Baby- und Kleinkinderschwimmen

Beim Baby- und Kleinkinderschwimmen können Kinder spielerisch erste Erfahrungen mit dem Element Wasser machen. Ziel ist es, dass die Kinder Spaß an der Bewegung im Wasser haben. Darüber hinaus stehen die Förderung der Kreislauf- und Atemtätigkeit sowie Motorik und Körperbeherrschung im Vordergrund. Baby- und Kleinkinderschwimmen kann Kindern die Angst vor dem Wasser nehmen und die körperliche Abhärtung kann helfen, Infekten vorzubeugen.

Kurszeiten

Schwimmbad der Frida-Kahlo-Schule,  Sankt Augustin-Ort

Säuglingsschwimmen
5 bis 12 Monate
Donnerstag 15.35-16.05 Uhr
Babyschwimmen
13-28 Monate
Donnerstag 16.05-16.35 Uhr
Kleinkinderschwimmen
29-44 Monate 
Donnerstag 16.35-17.05 Uhr
Wasserspass für Kinder
45-60 Monate
Donnerstag 17.05-17.35 Uhr

Die Kurse beginnen nach den Weihnachts-, Oster-, Sommer- und Herbstferien und enden vor den darauffolgenden Ferien.

Kursgebühr

Die Kursgebühr errechnet sich aus der Anzahl der Kursstunden pro Kursblock. Pro Kursstunde berechnen wir 7,50 Euro für Nicht-ASV-Mitglieder. Für ASV-Mitglieder werden 4,50 Euro pro Stunde berechnet.

Wo finden die Kurse statt?

Schwimmbad der Frida-Kahlo-Schule, Arnold-Janssen-Straße 25A, 53757 Sankt Augustin-Ort
Die Frida-Kahlo-Schule (Förderschule des LVR) befindet sich neben der Kinderklinik Sankt Augustin gegenüber dem Kloster.

Anmeldung

Sie können sich hier online anmelden und auf unsere Warteliste setzen lassen. Wir empfehlen sich frühzeitig anzumelden, da die Nachfrage nach den Kursen sehr hoch ist.

Ansprechpartner

Michael Georgi
Leiter Baby- und Kleinkinderschwimmen
m.georgi@asv-sankt-augustin.de
Telefon: 02241/9430871

 

Bevor es mit dem Nachwuchs das erste Mal ins Wasser geht, haben viele Eltern meist viele Fragen. Die häufigsten Fragen und Antworten finden Sie hier auf einen Blick:

Ab wann kann man mit dem Baby- und Kleinkinderschwimmen beginnen?
Bei den ASV-Kursen können Kinder ab einem Alter von zirka drei Monaten teilnehmen.

Wie warm ist das Wasser?
Die Wassertemperatur beträgt 32 Grad.

Dürfen beide Elternteile mit ins Wasser?
Es kann immer ein Elternteil mit ins Wasser. Das andere Elternteil kann aber gerne vom Rand aus zuschauen. Im Schwimmbad ist Badekleidung vorgeschrieben.

Dürfen Geschwisterkinder am Kurs teilnehmen?
Geschwisterkinder dürfen generell nicht am Kurs teilnehmen, können aber je nach Alter auch vom Rand aus zuschauen. Im Schwimmbad ist Badekleidung vorgeschrieben.

Was ist, wenn der Kurs ausfällt?
Wenn der Kurs von Seiten des Anbieters ausfällt, z.B. wenn das Becken wegen Reinigungsarbeiten gesperrt oder der/die Kursleiter(-in) krank ist, wird die Stunde in der Regel nachgeholt.
Bei Ausfall von Seiten des Teilnehmers, wenn z.B. das Kind krank ist, kann die Kursstunde nicht ersetzt werden. Es können aus versicherungstechnischen Gründen auch keine Ersatzteilnehmer geschickt werden.

Was muss ich mitbringen?
Als Eltern bitte Badebekleidung, Handtuch und Badeschuhe mitbringen. Für das Kind ein bis zwei Handtücher, eine eng anliegende Badehose, am besten eine Schwimmwindel.

Was muss ich noch beachten?
Zwischen der letzten Mahlzeit und dem Schwimmtermin sollte ein zeitlicher Abstand von einer Stunde liegen.