Einladung zum Inklusionsfest 2022 und zur „Liga Inklusive“ am 18.06.2022

Der ASV Sankt Augustin 1956 e.V. lädt ganz herzlich zum 5. Inklusionsfest 2022, der Inklusionsliga des Fußballverbandes Mittelrhein und vielen Mitmachaktionen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene ein.

 

Wo?                Sportplatz Grantham Allee 27 in 53757 Sankt Augustin

Wann?            Samstag, den 18.06.2022 ab 11.00 Uhr

 

Eintritt frei!!!

 

Unter dem Motto ” Spaß, Sport und Spiel“ für alle bietet der ASV folgendes Programm an.

 

11.00 – 12.00 Uhr Line Dance / Halle

12.00 – 14.00 Uhr Liga Inklusive Fußball

14.00 – 17.00 Uhr Freundschaftsspiele Fußball Bambini bis D- Jugend

12.00 – 13.00 Uhr Yoga / Vereinsheim

13.00 – 14.00 Uhr Taiji/ Kung Fu / Halle

12.00 – 13.00 Uhr Bewegungsspiele/ Halle

15.00 – 16.00 Uhr Judo

12.00 – 16.00 Uhr Mitmachzirkus/ Sportplatz

 

14.00 – 15.00 Uhr Offizielle Begrüßung/ Ehrungen

14.00 Auftritt Jaguars Cheerleader mit Inklusionsteam

 

13.00. – 16.00 Uhr Bewegungsspiele Parkour/ Sportplatz

15.00 – 17.00 Uhr Beachvolleyball

 

Bewirtung zu zivilen Preisen/ Kuchenbuffet und Grillstand. Die Erlöse werden für Inklusionsangebote im Verein verwendet.

 

Ab 17.00 Uhr gemütlicher Ausklang.

 

Wir danken unseren Kooperationspartner „Kita am Park“ für Ihre Unterstützung.

 

Der Vorstand

 

Inklusionfest PDF

Einfach Fußball

Unter diesem Motto trafen sich am Sonntag, den 15.05.2022 , 31 inklusive Fußballmannschaften aus ganz Deutschland. Die weiteste Anreise hatte wohl das Team aus Basel. Die Gastgeber*innen, von Bayer 04 Leverkusen, empfingen alle Mannschaften auf dem Rasen der Bayarena, mit viel Musik und stimmungsvoller Anmoderation! Auf der großen Stadionleinwand wurde das Inklusionsturnier angekündigt und an den Banden des Stadioninnenraums waren alle teilnehmenden Vereinswappen abgebildet! Wahnsinn!

Alle teilnehmenden Mannschaften wurden auf 5 Gruppen aufgeteilt, die jede einen  Namen  eines Leverkusener Profispielers trugen. Die Zuteilung in die einzelnen Gruppen fanden bereits im Vorfeld statt und wurden nach ungefähren Stärken, Alter und Schwächen aufgeteilt , so dass jede Gruppe in etwa gleich stark war. Perfekt organisiert!

In unserer ASV Mannschaft haben wir, wie viele bereits wissen, einen Torhüter, der eigentlich auf einen Rollstuhl angewiesen ist. Max steht auf Knien im Tor und fängt die Bälle, wie Katzen die Mäuse! Um auch hier für  gute Chancengleichheit zu sorgen, werden in den Spielen, in denen Max im Tor ist, die Torflächen verkleinert. Das fanden viele Gäste sehr beeindruckend. Viele Fotos wurden gemacht, um diese Möglichkeit mit in die heimischen Teams und Vereine zu bringen! Max hat an diesem Tag sogar einen Elfmeter gehalten. Unsere Spieler konnten viele Tore schießen und bekamen ihr Lächeln gar nicht mehr aus dem Gesicht. Der Grund lag ganz nahe: Sie spielten genau dort, wo die großen Fußballstars Woche für Woche ihrem Bundesligaalltag nachgehen.


Beeindruckend ist bei jedem Turnier und das wirklich immer wieder, ist die große Freude und Fairness, die alle Teilnehmenden mitbringen. Auf diesen Turnieren wird Inklusion gelebt! Es spielt keine Rolle, wer wie aussieht, Prothesen, Brille, Rollstuhl, Helme, Herzzkrank, Spastiken, Lähmungen, schnell, langsam, dick , dünn, groß, klein, männlich,weiblich, divers, schwarz oder weiß …. Hier geht es darum, dass alle gemeinsam ihr gemeinsames  Hobby ausleben können und das mit viel Freude und Fairness. Das gleiche gilt übrigens immer auch für alle Begleitenden. Man unterhält sich, man ist per Du, man ist hilfsbereit und lacht gemeinsam. Manchmal lernt man Menschen kennen, die man ohne diese Turniere nie kennengelernt hätte. Klar wird aber auch bei solchen Turnieren, dass es ohne ein großes Engagement vieler Ehrenamtlicher niemals funktionieren würde und da gilt es an dieser Stelle auch noch einmal zu danken!

Danke an das gesamte Trainerteam der ASV-Inklusionsmannschaft, die mit so viel Freude, Verständnis und Ausdauer schon seit so vielen Jahren Woche für Woche am Ball bleibt.

Zum Abschluss des Turnieres bekamen die Spieler noch Besuch von Brian the Lion, dem Maskottchen von Bayer 04 Leverkusen, der mit den Teilnehmenden und Betreuenden noch Zeit für eine Fotosession hatte.

Wichtig gerade bei den warmen Temperaturen war die Versorgung durch Bayer 04, so dass alle Teams kostenlose Wasservorräte erhalten haben, um ausreichend zu trinken. Auch auf Süßgetränke und Speisen musste man nicht verzichten. Es gab Gegrilltes und Gebratenes und Getränke mit Geschmack. Ein langer , anstrengender aber wunderschöner Tag ging gegen 16:00 Uhr zu Ende! Nach 6 Stunden, vielen gelaufenen Metern und bei reichlich Sonne, fuhren alle teilnehmenden Teams glücklich und zufrieden nach Hause! Platzierungen spielen in den seltensten Fällen eine Rolle. Natürlich möchte man gewinnen, dass liegt vielleicht in der Natur des Menschen, aber wenn man verliert, ist es kein Beinbruch. Wenn also ein Tag mit lächelndem Gesicht zu Ende geht, weiß man, dass „ einfach Fußball“ spielen glücklich macht. Danke für die  großartige Organisation an Bayer 04!

Und das wir Teil des Ganzen sein durften! Unser nächstes Turnier lässt nicht lange auf sich warten, denn am 21. Mai sind wir bei Tabalingo für die Liga Inklusive am Start.

Anstehende Abteilungsversammlungen

Folgende Abteilungsversammlungen stehen noch an:

 

Abteilung Schwimmen am 30.03.2022 um 20:30 Uhr im Vereinsheim, Granthamallee 27

Abteilung Turnen/Gymnastik am 31.03.2022 um 19:00 Uhr im Vereinsheim, Granthamallee 27

Abteilung Judo am 04.04.2022 um 18:00 Uhr in der Turnhalle Gutenbergschule, Pauluskirchstr.

Abteilung Gesundheitssport am 04.04.2022 um 16:00 Uhr im Vereinsheim,  Granthamallee 27

Abteilung Fußball am 13.04.2022 um 19:00 Uhr im Vereinsheim,  Granthamallee 27

Abteilung Tischtennis am 06.04.2022 um 19:00 Uhr in den Ratsstuben Sankt Augustin

Termine Fußballcamps 2022

Die Termine für die Fußballcamps 2022 für die Jahrgänge 2010-2016 stehen fest:

Ostercamp 19.04.-22.04.
Sommercamp 01.08.-05.08.
Mini-Camp 08.08.-09.08.
Herbstcamp 04.10.-07.10.

Täglich 2×90 Minuten Training
Betreuungszeit 8:30-13:30 Uhr

Weitere Informationen sind hier erhältlich:

ASV-Fußballcamps 2022

Neue Corona Schutzverordnung

Seit dem 04.03.2022 tritt eine neue Corona-Schutzverordnung in Kraft. Sie ist bis zum 19.03.2022 gültig und bringt für den Sport grundlegende Vereinfachungen. Vereinfacht gesagt ist Sport ab sofort grundsätzlich mit 3G möglich.

Die bisherigen Differenzierungen zwischen „Sport drinnen“ und „Sport draußen“, „Kontaktsport“ und „kontaktfreiem Sport“ sowie „öffentlichen Raum“ und „Sportanlagen“ entfallen. Sporttreiben unterliegt einheitlich nur noch der 3G-Regelung.

Zusätzliche Vereinfachungen gelten dabei weiterhin:

· Kinder und Jugendliche bis zum 18. Geburtstag: Sie sind von allen Einschränkungen im Spor ausgenommen.

· Schüler*innen ab 18 Jahre: können einen Testnachweis durch eine Bescheinigung über die Teilnahme an Schultestungen erfüllen.

Fußball F1 Jugend zu Gast bei Fortuna Köln

Am 26.02.2022 fuhr die F1 Jugend nach Köln zur dortigen Fortuna. In einem Freundschaftsspiel nach FUNINO Regel ( 3 gegen 3 ) wurde sich mit den Domstädtern gemessen.
Trainer Carlos Moreno und Co Trainerin Assja Richter waren über den Verlauf sehr zufrieden. Diesmal war der ASV die überlegenere Mannschaft. Einen Rückspiel in Sankt Augustin wurden von den Trainern bereits abgestimmt.

Geänderte CoSchVo hinsichtlich 2G+ ab 13.01.2022

Ministerpräsident Wüst hatte es bereits angekündigt. Mit der ab dem 13.01.2022 geltenden CoronaSchVO ist dies nun auch rechtlich umgesetzt.

Ab Donnerstag gilt, dass überall da, wo grundsätzlich neben einer Immunisierung eine zusätzliche Testpflicht gefordert wird (2G+ im Hallensport bzw. Hallenbad), diese wegfällt, wenn:

  • die Person über eine wirksame Auffrischungsimpfung (Boosterimpfung) verfügt oder
  • innerhalb der vorhergegangenen drei Monate TROTZ Immunisierung eine Infektion mittels PCR-Test nachgewiesen wurde.

Über eine wirksame Auffrischungsimpfung verfügt, wer als geimpfte Personen nach § 2 Nummer 2 der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung zusätzlich eine weitere Impfstoffdosis als Auffrischungsimpfung erhalten hat. Es gibt keine Wirkzeitfrist.

Testungen vor Ort unter Aufsicht des Übungsleiters bieten wir nicht an.

Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahre sind immunisierten Personen gleichgestellt, werden in der Schule getestet und müssen daher keinen weiteren Test vorlegen.

Schüler*innen im Alter von 16 und 17 Jahren sind bis einschließlich 16. Januar immunisierten Personen gleichgestellt, werden in der Schule getestet und müssen daher keinen weiteren Test vorlegen. Ab 17.01.2022 wird diese Gruppe den Erwachsenen gleichgestellt. Dies bedeutet, sie müssen entweder geboostert sein oder einen offiziellen offiziellen negativen Schnelltest nachweisen, der nicht älter ist als 24 h (PCR‐Test 48 h).

1 2 3 9