Eray Kutlu ist Tischtennis-Vereinsmeister 2016

Am 11.6.2016 fand die diesjährige Vereinsmeisterschaft der Sektion Tischtennis des ASV Sankt Augustin statt. Insgesamt waren leider nur 9 aktive Spieler angetreten. Es wurden zwei Gruppen gebildet und die besten beiden jeder Gruppe kamen ins Halbfinale. Die ausgeschiedenen Mitspieler spielen im Anschluss eine Trostrunde aus.

Das erste Halbfinale bestritten Eray Kutlu und Michael Kaminski. Im zweiten Halbfinale duellierten sich Stefan Pötsch und Nico Dulfer. Eray Kutlu und Stefan Pötsch setzen sich in diesen Begegnungen durch und trafen im Endspiel aufeinander. Das Finale entschied Eray Kutlu mit 3:0 für sich und wurde zum zweiten Mal Vereinsmeister. Den dritten Platz teilten sich Nico Dulfer und Michael Kaminski. Im Finale der Trostrunde setzte sich Uli Herbst gegen Daniel Gerth durch.

 

VM-TT-Doppel

Die Finalteilnehmer im Doppel: Kutlu/Mayer und Herbst/Dulfer

Neben den Einzeln wurde auch der Vereinsmeister im Doppel ausgespielt. Bei 8 aktiven Mitspielern wurde sofort das Halbfinale bestritten. Die Doppelpaarungen werden bei dieser Veranstaltung immer gelost und man konnte schon vor dem Start der Partien sagen, dass die Losfee ausgeglichene Teams gebildet hatte. Im ersten Halbfinale setzen sich Herbst/Dulfer mit 3:2 gegen Michels/Gerth durch. Das andere Halbfinale gewannen Kutlu/Mayer 3:2 gegen Pötsch/Kaminski. Das Finale trugen die Teams Kutlu/Mayer und Herbst/Dulfer aus. Auch hier fiel die Entscheidung erst im fünften Satz. Das Siegerteam Kutlu/Mayer setzte sich am Ende durch.