Paul Ahlgrim ist Kreismeister über 200 Meter Rücken

Mit insgesamt 22 Goldmedaillen, 16 Silbermedaillen und 10 Bronzemedaillen können sich die ASV-Schwimmer über eine hervorragende Gesamtleistung bei den diesjährigen Kreismeisterschaften freuen. Die Veranstaltung fand am 18./19. Juni im Schwimmbad Octopus in Siegburg statt. Veranstalter war in diesem Jahr der SV Hellas Siegburg.

Bei den Schwimm-Kreismeisterschaften werden traditionell alle 100 Meter und alle 200 Meter-Strecken geschwommen, dazu die 200 m Lagen-Strecke und die 400 m Freistilstrecke.

Der ASV nahm mit insgesamt 13 Aktiven teil. Die Jüngsten waren 10 Jahre alt, was dem Mindestalter entspricht. Aber auch die Masters, d.h. die Senioren waren wieder mit von der Partie. Als ältester ASV-Teilnehmer startete Dieter Müller mit 56 Jahren und meisterte sowohl die 100 Meter Brust als auch die 100 Meter Schmetterling-Strecke mit Bravour.

Erfolgreichster Teilnehmer war Paul Ahlgrim, der über seine Paradestrecke 200 Meter Rücken seinen ersten Kreismeistertitel in der offenen Klasse in neuer persönlicher Bestzeit von 2:35,97 min gewann und sich über die 100 Meter Rückenstrecke einen ebenfalls hervorragenden zweiten Platz in der offenen Klasse mit einer Zeit von 1:12,82 min sicherte.

IMG_2469

vlnr. oben: Dieter Müller, Julian Apfelbaum, Paul Ahlgrim, Sebastian Duwe-Maier, Hannah Streicher, Larissa Engelke /in der Mitte: Leonard Baier, Constanze Krupp, Sören Müller / unten: Lotte Sonnenberg, Lea Neumann, Marko Begenisic