Mitgliederversammlung 2016

Mit etwas Verspätung und einem Glas Sekt wurde auf 60 Jahre ASV Sankt Augustin angestoßen. Weitere Höhepunkte waren die Ehrungen zur 25-jährigen, 40-jährigen, 50-jährigen (Rolf Ulrich) und 60-jährigen Mitgliedschaft (Theo Boosten).

40 Jahre ASV Mitgliedschaft

40 Jahre ASV Mitgliedschaft

In einer emotionalen Rede ließ die 1. Vorsitzende Gabriele Wiskemann das vergangene Jahr Revue passieren und schwor den Verein, der inzwischen mit über 1700 Mitgliedern als Großverein wahrgenommen wird, auf die kommenden Herausforderungen ein. Die Finanzlage erwies sich als gewohnt solide, ein gutes Werk des scheidenden Kassenwartes Johannes Herbst, der aus familiären Gründen nicht mehr kandidierte.

 

Bei den anschließenden Wahlen wurde Gabriele Wiskemann einstimmig für 2 weitere Jahre wiedergewählt. Als neuer Kassierer wurde Hans Hamacher, bisher Abteilungsleitung Volleyball, sowie Manfred Büdenhölzer in krankheitsbedingter Abwesenheit zum Beisitzer für Rechts- und Verwaltungsfragen gewählt. Ihm besonders wünscht der ASV Sankt Augustin baldige Genesung. Bestätigt wurden die Abteilungsleiter Schwimmen (Frank Hagen und Sabine Ahlgrim), Thomas Borowski (Judo) und Luciano Altamura (Turnen). Den ehemaligen Abteilungsleitern Walter Hanke (Judo) und Martin Bramekamp (Turnen) wurde herzlich gedankt.

Außerdem wurde auf der Versammlung der neue Jugendvorstand vorgestellt. Ihm steht David Birkhölzer und Marie Weigmann vor.

Am Folgetag besuchte Gabriele Wiskemann Theo Boosten zuhause und gratulierte persönlich, da er aus gesundheitlichen Gründen an der Mitgliederversammlung nicht teilnehmen konnte. Ihr ist es ein besonderes Anliegen, sowohl Theo Boosten als auch Rolf Ulrich noch die Gelegenheit zu bieten, ihre Vereinsgeschichte im ASV und der Fußballabteilung erzählen zu lassen.

Spendenübergabe

KSK Preisvergabe

von links nach rechts Sabine Rindfleisch Eichele (Regionalleiterin KSK Köln), Gabriele Wiskemann (1.Vorsitzende ASV), Nicole Ziegenhals (Vertriebsassistentin KSK Köln)

Am 21.04.2016 überreichte die Kreissparkasse Köln/Reginalfiliale Sankt Augustin mit Sabine Rindfleisch-Eichele und Nicole Ziegenhals dem ASV Sankt Augustin einen Spendenscheck von 1500,- Euro aus dem PS Zweckertrag

Mit den PS-Losen der Kreissparkasse Köln kann jeder Bürger für 5,- Euro pro Los sparen, gewinnen und Gutes tun. Davon werden 4,- Euro angespart und mit 1,- Euro nimmt man an der großen Monatsauslosung mit Gewinnen bis zu 250.000,- Euro teil. Jedes erworbene Los unterstützt gemeinnützige Einrichtungen in der Region. Diesmal wurde der Sport bedacht.

Der ASV Sankt Augustin sagt DANKE.

Inklusion im Sportverein – Inklusionsteam entwickelt eigenes Trainingskonzept

Seit über einem Jahr findet das Training der Fußball Inklusionsmannschaft des ASV Sankt Augustin auf dem Sportplatz Granthamallee statt. 26 Kinder und Jugendliche mit und ohne Handicap nehmen am regelmäßigen Training aus dem gesamten Rhein Sieg Kreis teil und haben jede Menge Spaß zusammen. Mit einem eigenen entwickelten Trainingskonzept werden die Inklusionskicker/-innen individuell mit ihren Fähigkeiten in die Mannschaft integriert und gefördert. Im Moment finden außerhalb des Trainings immer wieder Freundschaftsturniere statt. Das nachhaltige Ziel sollte jedoch es sein, die Mannschaft in einem Verbandsligaspielbetrieb zu integrieren. So argumentieren Patrick Müller-Hirschmann (Sonderpädagoge) und Ralf Drinhausen (Abteilungsleiter Fußball), die die Mannschaft ehrenamtlich trainieren. Denn das Fußballspiel macht mehr Spaß und das Selbstbewusstsein wird gestärkt, wenn vor Publikum gespielt wird und es um was geht.

Aber nicht nur im Fußball findet man Inklusionsgruppen, sondern auch im Trainingsbetrieb des gesamten Vereins. So öffnete vor kurzem die Nordic Walking Gruppe ihre Türen für drei Teilnehmer mit Handicap aus der Wohngruppe Hephata. Inklusion findet man weiter in der Leichtathletik und auch im Kleinkinder und Kinderturnen. Zum Beispiel wird sich in „Kids in Action“ mit einem individuellen Trainingskonzept auf Kinder mit Handicap eingestellt und eine Integration ist selbstverständlich.

Auch im Bereich der älteren Bevölkerung entwickelte der Verein Projekte und Sportangebote, wie die Gymnastik im Sitzen und Bewegungs- sowie Entspannungskurse, die für Menschen mit Bewegungseinschränkungen geeignet sind. Wichtig dabei ist, dass allen Menschen die gleichberechtigte Teilhabe am sozialen Leben möglich ist und sie Kontakte aufbauen können.

Mit seinem Inklusionsprozess leistet der ASV Sankt Augustin einen konkreten und nachhaltigen Beitrag zur Realisierung von Inklusion vor dem Hintergrund des Artikels 30 der UN Behindertenrechtskonvention in der Gesellschaft. Denn Sport verbindet Menschen über alle Grenzen hinweg, Berührungsängste werden abgebaut und jeder wird mit seinen individuellen Fähigkeiten einbezogen. Menschen mit Handicap/Behinderung sollen wählen können zwischen speziellen und inklusiven Angeboten, insbesondere Kinder und Jugendliche mit körperlichen und geistigen Handicaps, sowie Kinder und Jugendliche mit Flucht- oder Migrationshintergrund und aus Verhältnissen mit besonders sozialen Schwierigkeiten. Daher lautet das Motto des ASV „Wir handeln inklusiv, initiativ und interkulturell“. Inklusion ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe.

Mitgliederversammlung 2016

Zur diesjährigen Mitgliederversammlung am Dienstag, den 26. April 2016 um 19.00 Uhr im Vereinsheim ASV Sankt Augustin, Grantham Allee 27, wird eingeladen
Tagesordnung:
1. Begrüßung.
2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung und Zahl der stimmberechtigten Mitglieder.
3. Genehmigung der Tagesordnung, Beschlussfassung über vorliegende Anträge.
4. Totengedenken.
5. Ehrungen.
6. Bericht des Vorstandes.
7. Kassenbericht 2015 und Bericht der Kassenprüfer.
8. Entlastung des Vorstandes.
9. Haushaltsplan 2016
10. Neuwahlen von Vorstandsmitgliedern
Gewählt werden der/die 1. Vorsitzende, der/die Kassierer/in, der/die Sozialwart/in, der/die
Beisitzer/in für Rechts- uns Verwaltungsfragen.
11. Bestätigung der in den Abteilungen gewählten Abteilungsleiter Gesundheitssport, Schwimmen, Judo  und Turnen/Gymnastik
12. Vorstellung des neuen Jugendvorstandes und Zustimmung zur Jugendordnung
13. Wahl der Kassenprüfer
14. Verschiedenes.

Anträge die nicht in der Tagesordnung verzeichnet sind, müssen mindestens 8 Tage vor der Versammlung schriftlich bei der Vorsitzenden des Vereins eingegangen sein.
Eltern von nicht stimmberechtigten Kindern (unter 16 Jahren) sind als Gäste herzlich willkommen.
Der Entwurf der Jugendordnung kann auf der Homepage des ASV Sankt Augustin eingesehen werden und wird vor der Sitzung zur Einsichtnahme bereitgehalten.

Flüchtlinge in Europa – der Beitrag des Sports zur Integration von Flüchtlingen in die europäischen Gesellschaften

Der ASV Sankt Augustin 1956 e.V. nahm mit seiner Vorsitzenden Gabriele Wiskemann am Europäischen Sport-Dialog im Sport-Centrum Kamen Kaiserau teil, der von der Europäischen Akademie des Sports Westfalen gGmbH/ sports for europe (Europäisches Netzwerk für Sport, Bildung und Gesellschaft) durchgeführt wurde.
In diesem Sport-Dialog ging es länderübergreifend um die Integration von Flüchtlingen in die Gesellschaft mit ihren dazugehörigen Chancen und Herausforderungen. Dabei wurde das Hauptaugenmerk auf die hohe integrative Kraft des Sports gelegt, damit diese Menschen ein Gefühl von Heimat bekommen.
Sport als zivilgesellschaftlicher Akteur, welchen Beitrag kann und will er zur Bewältigung der Herausforderung leisten?
Sport kann eine positive Willkommenskultur und damit ein hohes Engagement für eine aktive und lebendige Zivilgesellschaft bieten. Gesellschaftspolitische Herausforderungen wurden hier in einem internationalen europäischen Kontext diskutiert, auch in Bezug auf Sport und Flüchtlinge. So nahmen nicht nur deutsche Gäste am 1. Europäischen Sport-Dialog teil, sondern auch Gäste aus den Niederlanden, Österreich, Polen, Spanien und der Türkei. Mit Deutschland stellten die Länder unterschiedliche Projekte und Präsentationen, sowie ausgewählte „Good-Practice“ Beispiele vor.
Im Folgenden wurden in drei Arbeitsgruppen Erfahrungen und Kompetenzen gebündelt, aus denen sich Handlungsempfehlungen ergaben. Zur Qualifizierung in der Arbeit mit Flüchtlingen müssen Ressourcen und Strukturen ermöglicht und bereitgestellt werden, Netzwerke geschaffen und lokale Kompetenzteams mit Akteuren aus Sport, Kultur, Gesundheit, Sicherheit, Kommune u.a. zusammengefasst werden.
Zielsetzung einer Integration im Sport sollten immer gemischte Gruppen von Einheimischen und Flüchtlingen sein, um Parallelgesellschaften zu vermeiden. Mit seinen niederschwelligen Angeboten und spielerischen Lerninhalten sollte der Sport immer auch als Bildungsträger gesehen werden und Thema sein.
Weiterhin wurden Handlungsschwerpunkte für Vereine, Bünde, Verbände, Politik und Verwaltung aufgezeigt und auf interkulturelle Lernmodule im Rahmen von Qualifizierungen aufmerksam gemacht.

ASV-Vereinsgeschichte digital aufbereitet

Vor 60 Jahren wurde der ASV Sankt Augustin 1956 e.V. gegründet. Sein gesamtes Archiv hat der Verein nun dem Stadtarchiv der Stadt Sankt Augustin anvertraut. Penibel gesammelte Zeitungsberichte, viele handschriftliche und gut lesbare Vorstandsprotokolle und sonstige Berichte vom Großverein können im online einsehbaren Findbuch eingesehen werden.

Dies geschah pünktlich zum Tag der offenen Tür des Stadtarchivs Sankt Augustin. “Mobilität im Wandel” lautet das Motto am Tag der offenen Tür, der am Freitag, 4. März von 11- 17 Uhr stattfindet. Hier wird der ASV über seine Vereinshistorie und natürlich auch über sein aktuelles Angebot im Rathaus der Stadt Sankt Augustin berichten.

zum Findbuch des ASV Sankt Augustin e.V.

Einladung zum Stammtisch

Neben seinen vielseitigen Sportangeboten führt der ASV Sankt Augustin jetzt auch einen Stammtisch ein. Hier sollen in lockerer Atmosphäre Vereinsmitglieder, Eltern, Sponsoren aber auch interessierte Bürger sich über die Angebote im ASV informieren können. Außerdem kann sich über aktuelle Geschehnisse im Verein und in der Sportpoltik im Allgemeinen ausgetauscht werden. Dieser Stammtisch soll ab sofort immer monatlich stattfinden.

Der erste Termin hierfür ist der 11.03.2016 um 19:00 Uhr im Vereinsheim des ASV Sankt Augustin, Granthamallee.

Frohe Weihnachten!

Liebe ASV Mitglieder,

das Jahr 2015 neigt sich dem Ende zu und die letzten vorweihnachtlichen Tage sind geprägt von festlichen Vorbereitungen und Vorfreude.

Alle Mitglieder des ASV Gesamtvorstandes wünschen Ihnen und Ihren Familien herzlichst ruhige und besinnliche Weihnachten 2015 und ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2016.

Ihr ASV nutzt die Ferienzeit und plant aktuell neue Angebote in den Bereichen Fitness, Tanz und Rehasport. Lassen Sie sich überraschen.

Für den Gesamtvorstand

Gabriele Wiskemann
1. Vorsitzende

Mathias Schwarz
2. Vorsitzender

D´r Zoch kütt – Karnevalszug 2016

Es ist wieder soweit: D´r Zoch kütt

Der ASV beteiligt sich auch dieses Jahr wieder mit einer Fußgruppe am Sankt Augustiner Karnevalszug am 7. Februar 2016 (Karnevalssonntag).

Wer hat Lust mitzumachen? Der Zug geht am Sonntag den 7.02.2016 um 14:00 Uhr. Aufgestellt wird sich um 12:30 in der Paul Gerhard Straße.

Wir treffen uns um 11:00 Uhr am Vereinsheim oder ihr kommt direkt zur Paul Gerhard Straße. Die Kosten betragen 15,- Euro pro Person.

Nach dem Zug wollen wir mit euch ab 18:00 zusammen im Vereinsheim noch weiter Feiern.  Es stehen 45 Piratenkostüme für Erwachsene und Kinder stehen zur Verfügung

Wenn Ihr Lust habt mit uns zusammen im Zug zu gehen und danach noch zu feiern,  dann meldet euch mit diesem Angaben an bei:

Wir gehen mit: Personenzahl (Erwachsene/Kinder)

Wir feiern mit im Vereinsheim: Personenzahl (Erwachsene/Kinder)

Meldeschluss ist der 01.12.2015 unter folgenden Doodle-Link:   http://doodle.com/poll/zrcmidfvpehfy9ev

oder per E-Mail bei alexandra.drinhausen@gmx.de

Bei Teilnahme bitte den Betrag auf folgende Bankverbindung überweisen:

Badische Beamtenbank

IBAN: DE63660908000002304503

Verwendungszweck: Name und Karnevalszug 2016

Wir würden uns freuen wenn Ihr mit uns feiern würdet.

Euer Karnevalsteam

Download: Informationen Karnevalszug 2016.pdf

1 8 9 10