Kreispokalsieger schlägt Kreispokalsieger

Am 10.6.2016 fand ein Freundschaftsspiel zwischen dem ASV Sankt Augustin und dem TTC 32/51 Düren in Düren statt. Der ein oder andere fragt sich bestimmt, wie es zu so einem Spiel kommt. Eray Kutlu spielte viele Jahre für Düren bis er aus familiären Gründen nach Sankt Augustin zog. Beide Mannschaften holten den Pokal in Ihren Kreisen und trafen sich beim Bezirksentscheid der Kreispokalsieger in Neunkirchen-Seelscheid. Beide Mannschaften verloren an diesem Tag gegen den anschließenden Sieger SuS Borussia Brand, der es sogar ins Finale des Westdeutschen Kreisligapokals schaffte und dort dem TTV Warburg mit 3:4 unterlag. Bei diesem Turnier wurde dann prompt ein Freundschaftsspiel vereinbart.

Der ASV war in diesem Spiel durch Kutlu, Kaminski und Herbst vertreten. Düren spielte in der Aufstellung Bücher, Pulcher, Schmitz und Felder. Gespielt wurde nach den offiziellen Regeln des Pokals.

Bei diesem gemütlichen Beisammensein und spannenden Spielen, setzte sich der ASV am Ende mit 4:2 durch. Nach dem Spiel ging es dann ins Harry’s zum EM-Auftaktspiel schauen.

Wir bedanken uns für die freundliche Aufnahme, die Organisation und die leckere Versorgung beim TTC 32/51 Düren und hoffen, dass wir uns in diesem oder im nächsten Jahr bei Euch revanchieren können.

TT-ASV-Düren

 

Vereinsfest am 02.07.2016

Das ASV Vereinsfest zum 60.jährigen Jubiläum findet am 02.07.2016 ab 16.00 Uhr statt.
Rund um das Vereinsheim in der Granthamallee wird bei Musik und Tanz mit DJ Sascha Gansen und einem leckeren Grillbufett, ausgerichtet von den Ratsstuben das Fest begleitet. Ab 21:00 Uhr findet die Übertragung des EM Viertelfinalspiels auf einer Großleinwand im Vereinsheim statt.

Tischtennis: Erfolgreiche Finalrunde im Kreispokal

Die Mannschaft des ASV St. Augustin hat zum 50-ig-jährigen Bestehen der Tischtennisabteilung den Kreispokal zum dritten Mal nach 1973 und 1977 gewonnen.

 

TT2

Angetretene Spieler für den ASV waren: Uli Herbst, Eray Kutlu, Jan Pfenningsberg und Michael Kaminski.

Im Viertelfinale wurde der Tus Niederpleis mit 4:2 knapp geschlagen. Im Halbfinale und im Finale setzte man sich jeweils mit 4:0 gegen den Tus Birk und den TV Bergheim durch. Alle Spiele in der Endrunde waren sehr knapp. Als Sieger des Kreispokals treten die Spieler nun gegen die Gewinner der Kreise Bonn und Euskirchen antreten.

Die genauen Ergebnisse werden hier angezeigt.

 

Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden noch einmal recht herzlich!

1 2